unterschiedliche Drucker für verschiedene Aufgaben

Änderungswünsche und Verbesserungsvorschläge für die Software bitte hier posten (alte Versionen)

Moderator: admin

Antworten
zatt
Beiträge: 249
Registriert: So Jul 03, 2005 3:08 am
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

unterschiedliche Drucker für verschiedene Aufgaben

Beitrag von zatt »

Gegenwärtig können maximal 2 Drucker in den Einstellungen definiert werden (1x Listen, 1x Urkunden). Es wäre jedoch schön, wenn zukünftig noch mehr Optionen für verschiedene Druckeraufgaben (z.B. Drucker HP-LJ4 an LPT2 für Startlistendruck, Drucker OKI an LPT3 für Ergebnislistendruck u.s.w.) einstellbar wären. In der Rieping-Software kann sogar für jede Aufgabe ein anderer Drucker festgelegt werden, was IMO sogar zuviel des Guten ist. :wink:

Diese unnötige Seitenvorschau soll ja, wie ich hier gelesen habe, in der nächsten Version abschaltbar sein. Das folgende Druckmenü ist dabei doch eigentlich ebenso überflüssig, wenn diese Zuordnung der Druckaufgaben wie gewünscht über die Optionen fest einstellbar wäre.


THX, Maik

support
Beiträge: 124
Registriert: Di Mai 17, 2005 4:14 pm
Kontaktdaten:

Re: unterschiedliche Drucker für verschiedene Aufgaben

Beitrag von support »

Hi Maik!
zatt hat geschrieben:Gegenwärtig können maximal 2 Drucker in den Einstellungen definiert werden (1x Listen, 1x Urkunden). Es wäre jedoch schön, wenn zukünftig noch mehr Optionen für verschiedene Druckeraufgaben (z.B. Drucker HP-LJ4 an LPT2 für Startlistendruck, Drucker OKI an LPT3 für Ergebnislistendruck u.s.w.) einstellbar wären. In der Rieping-Software kann sogar für jede Aufgabe ein anderer Drucker festgelegt werden, was IMO sogar zuviel des Guten ist. :wink:

Diese unnötige Seitenvorschau soll ja, wie ich hier gelesen habe, in der nächsten Version abschaltbar sein. Das folgende Druckmenü ist dabei doch eigentlich ebenso überflüssig, wenn diese Zuordnung der Druckaufgaben wie gewünscht über die Optionen fest einstellbar wäre.


THX, Maik
Findest Du das wirklich sinnvoll? Ich meine, die Unterteilung in Urkunden und Listen, aufgrund des unterschiedlichen Papiers ist sinnvoll, aber eine weitere Unterteilung?

Ich muß zugeben, ich für meinen Teil bin da Minimalist und drucke immer mit einem Drucker und zwei Papierfächern, egal wie groß der Wettkampf ist.

Der Druckdialog wird tatsächlich demnächst elliminiert.

Lg,

Peter
Seltec Support Team

zatt
Beiträge: 249
Registriert: So Jul 03, 2005 3:08 am
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: unterschiedliche Drucker für verschiedene Aufgaben

Beitrag von zatt »

support hat geschrieben:Findest Du das wirklich sinnvoll? Ich meine, die Unterteilung in Urkunden und Listen, aufgrund des unterschiedlichen Papiers ist sinnvoll, aber eine weitere Unterteilung?
Ja, wir arbeiten hier seit Jahren mit verschiedenen Papierfarben für Start- und Ergebnislisten. So ist bei jeder Liste schon von weitem zu erkennen, um welche Daten es sich dabei handelt. Selbst am Aushang auf der Pinwand ist sofort erkennbar, wo welche Informationen zu finden sind. Es gibt sicherlich noch eine Reihe weiterer Vorteile, welche einem aber erst in der Praxis immer wieder bewußt werden.
support hat geschrieben:Ich muß zugeben, ich für meinen Teil bin da Minimalist und drucke immer mit einem Drucker und zwei Papierfächern, egal wie groß der Wettkampf ist.
Wenn sich wenigstens verschiedene Drückerschächte definieren ließen, könnte ich damit sicherlich auch gut leben. Leider findet bei der Drückerauswahl aber momentan gar keine Unterscheidung von Start- und Ergebnislisten statt
Deine Rückfrage bringt mich sogar wieder auf eine weitere Idee, welche ich schon länger habe und die nun durch euch realisiert werden könnte. Da für die Siegerehrung immer eine weitere Ergebnisliste benötigt wurde, waren wir bisher immer gezwungen, beim Drucken der Urkunden zusätzlich eine weiter Ergebnisliste zu drucken bzw. eine vorhandene zu kopieren.
Könntet ihr nicht für den Urkundendruck an passender Stelle eine *Ceckbox* "[x] Zusätzlich Ergebnisliste Drucken" einbauen? Ideal wäre, wenn man dafür dann sogar einen zweiten Papierschacht am Urkundendrucker festlegen könnte, so das dann auch gleich zusammen kommt was zusammen gehört.
support hat geschrieben:Der Druckdialog wird tatsächlich demnächst elliminiert.
Das freut mich natürlich. Vielleicht könnte man das ähnlich der Office-Programme realisieren, so das der Drucker-Dialog nur aufgeht, wenn man das Drucken über den Menüpunkt in Gang setzt. Klickt man dagegen auf ein Button/Icon oder benutzt, wird der Druckauftrag unmittelbar ausgeführt.


CU,
Maik

Antworten