Barcodes / QR Code

Änderungswünsche und Verbesserungsvorschläge für die Software bitte hier posten (alte Versionen)

Moderator: admin

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

Hallo,

ich möchte mal eine Idee in den Raumstellen die mir seit einiger Zeit so durch den kopf geht:

Erst mal zur Vorgeschichte:
Ich bin gerade dabei den vereinen mehr "Gewalt" über ihre Meldungen zu geben, da mir die Ausreden über Mails die angeblich im Netz verschwunden sind aus den Ohren raus hängt, ebenso noch andere punkte beim Melden.

Das andere ist das angeblich immer mal wider Stellplatzkarten auf ihren Weg von weniger als 10m zur Eingabe in Luft auflösen :lol:

Alles schon gehabt!

So die Idee für mein letztes Problem

Könnte man auf die Stellplatzkarte einen Barcode drucken der wieder am Stellplatz am besten noch von den Vereinen eingescannt wird. Es gibt je wenn ich mich nicht täusche gibt es ja schon was unter Vorbereitung -> Meldestelle diesen Punkt.

Wäre dies etwas für die Breite Masse an Benutzern von Seltec?

Danke schon mal im Vorraus


EDIT: QR hat den vorteil das es mit ner simplen Webcam zu lesen ist, ebesno ist es lizensfrei für komerziellen gebrauch

Bild
mfg
Christian

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

Ist das eine so schlechte idee???
mfg
Christian

DiWa
Site Admin
Beiträge: 474
Registriert: Mi Sep 21, 2005 9:53 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von DiWa »

kreisffm hat geschrieben:Ist das eine so schlechte idee???
;-)

Es ist immer die Frage, wieviel Aufwand Du treiben willst?

In T&F schon umgesetzt ist der Ausdruck der internen Athleten-Nummer als EAN-Code auf der Stellplatzkarte.
Beim DJMM/DSMM-Finale in Mannheim wurde das am Stellplatz eingesetzt.
Christoph Unger hat eine kleine Software geschrieben, die nach Erfassen des Barcodes den Athleten für den gewählten Bewerb auf "anwesend" setzt.
Bei Bedarf kann / könnte hier dann auch eine Quittung für die abgegebenen Stellplatzkarten gedruckt werden.

Um dieses (oder ein anderes, entsprechendes) System einsetzen zu können, musst Du aber

- einen PC am Stellplatz stehen haben.
- eine Person am Stellplatz sitzen haben, die willig ist mit dem System zu arbeiten
- im speziellen Fall des Systems von Christoph brauchst Du noch einen Barcode-Scanner und
- wenn Du Quittungen drucken willst, einen entsprechenden Drucker, z.B. ein älterer Kassendrucker.
- u.U. Dein System beim setzen der Läufe ändern. So setzen wir die Vorläufe im Moment manuell mit Hilfe der Stellplatzkarten. Dabei werden die per Schnelleingabe erfassten Athleten automatisch auf Anwesend gesetzt.
Wenn Du mit Scanner arbeiten willst, muss ALLES automatisch laufen.

Ob sich das bei der doch recht geringen Anzahl an Teilnehmern bei den Kreismeisterschaften lohnt?

Ich sehe das größte Problem aber beim zweiten Punkt.
Personal, dass sich mit der Software auskennt und keine Berührungsängste hat, kann man an andere Stelle sinnvoller einsetzen.
Z.B. bei der Erfassung von Ergebnisses am Wettkampfort per Technical Client.

Ciao

dirk

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

ich dachte eher an eine interne lösung
ich finde das stellplatzkarten system einfach veraltet.ist
klar ist es für "kleinere" veranstaltungen ein rißiger aufwand
deswegen auch an eine interne lösung
eine person am stellplatz kann man auch eine person einsparen,
bei ikea kann das einscannen auch jeder
mfg
Christian

cktu
Beiträge: 21
Registriert: Mo Okt 26, 2009 12:56 pm

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von cktu »

Also erstmal hab ich ein paar kleinere Richtigstellungen:
Ausdruck der internen Athleten-Nummer als EAN-Code
Momentan ist soweit ich weiß nur Code39 machbar, funktioniert aber.
Beim DJMM/DSMM-Finale in Mannheim wurde das am Stellplatz eingesetzt.
War angedacht, ist aber aus "politischen" Gründen doch nicht eingesetzt worden. Bei den BaWü-Meisterschaften Aktive hat es aber ganz gut funktioniert.
Christoph Unger hat eine kleine Software geschrieben
Ich nehme an, dass ich gemeint bin... Ich heiße Christoph Umminger ;)

Ansonsten sehe ich das Problem mit dem Personal nicht so, die Software ist so konzipiert, dass sie fast jeder bedienen kann. Bei den BaWü hatten wir jemanden dort sitzen, dem ich nur ein paar Minuten erklärt hatte was er zu tun hat.

Die Sache mit dem Setzen muss man sich natürlich überlegen. Man kann zum einen am Stellplatz direkt die Bestleistungen mit erfassen und den Rest wie setzen alles virtuell im Computer machen, entweder von Hand (etwas unübersichtlich) oder halt automatisch. Oder aber man setzt weiterhin mit Stellplatzkarten und verwendet das ganze nur als Kontrolle, ob Stellplatzkarten unterwegs verloren gegangen sind...

Was jetzt mit einer "internen" Lösung gemeint ist, verstehe ich nicht so ganz...
Und um die "veralteten" Stellplatzkarten wird man auch mittels Barcode nicht herumkommen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, willst du die Trainer selbst an den Rechner lassen und die Karten einscannen? Damit wäre ich an deiner Stelle recht vorsichtig, denn immerhin arbeitet der Rechner dabei zwangsläufig direkt auf der Veranstaltungsdatenbank, und man weiß nie ob die Software nicht doch irgendwelche Lücken hat, durch die man die Datenbank dann lahmlegen kann...

Gruß
Christoph

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

danke für die info

unter intern verstehe ich etwas was in seltec integrieert ist
am stellplatz ist nur noch ein scaner und ein bildschirm
keine maus oder sonstiges

das die karten nicht abschaftbar ist, ist mir klar
ich will das ikea prinzip negmen

die trainer gerade bei kleineren veranstaltung en schludern gerne und genau aus diesem grund MÜSSEN sie in meinen Augen mehr verantwortugn
übernehmen
mfg
Christian

DiWa
Site Admin
Beiträge: 474
Registriert: Mi Sep 21, 2005 9:53 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von DiWa »

cktu hat geschrieben:
Christoph Unger hat eine kleine Software geschrieben
Ich nehme an, dass ich gemeint bin... Ich heiße Christoph Umminger ;)
mea culpa...

Man soll nie mehrere Dinge gleichzitig tun ;-)
kreisffm hat geschrieben: ich will das ikea prinzip negmen

die trainer gerade bei kleineren veranstaltung en schludern gerne und genau aus diesem grund MÜSSEN sie in meinen Augen mehr verantwortugn
übernehmen
Wenn Du ihnen aber z.B. die Möglichkeit gibst, Meldezeiten zu bearbeiten ohne, dass Du die Kontrolle darüber hast, hast Du u.U. noch mehr Durcheinander als vorher.
An Veranstaltungsrelevanten Plätzen (wie dem Stellplatz) dürfen in meinen Augen keine nicht zur Organisation gehörenden Personen IRGENDWAS machen...

Ciao

dirk

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

ich habe es wohl vergessen zu sagen
es wird am stellplatz nur noch gescant
bei uns werden meldewerte wenn eh nur bei der meldung angegeben

sollte seltec sowas überlegen
müssten sie nur das vorhandene stelplatz progamm teil ändern
mfg
Christian

cktu
Beiträge: 21
Registriert: Mo Okt 26, 2009 12:56 pm

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von cktu »

Also ich kann mir kaum vorstellen, dass eine solche Funktionalität seitens der Firma Seltec geplant ist, man möge mich kontrollieren, wenn ich mich irren sollte.
Insofern musste wohl schon selbst tätig werden wenn du eine entsprechende Sache einsetzen möchtest.

Aber vor der Idee, die Trainer selbständig etwas machen zu lassen, würde ich nur ausdrücklich warnen. Man ahnt gar nicht, wie unfähige Trainer es gibt. Und dann hat man hinterher den Stress wenn die Tln trotzdem laufen sollen... Und solche Fälle wie Rückzug einer Stellplatzkarte oder der Versuch, eine Karte nach Stellplatzschluss abzugeben, muss auch irgendwie gehandelt werden... Also zumindest einen Mitarbeiter solltest du dem Stellplatz schon gönnen. (Selbst bei einem gewissen schwedischen Möbelhaus sitzen hinter der Technik noch Mitarbeiter, wenn ich mich nicht täusche...)

DiWa
Site Admin
Beiträge: 474
Registriert: Mi Sep 21, 2005 9:53 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von DiWa »

cktu hat geschrieben:(Selbst bei einem gewissen schwedischen Möbelhaus sitzen hinter der Technik noch Mitarbeiter, wenn ich mich nicht täusche...)
Die stehen da und zeigen den Kunden, wie die Selbstbedienungskasse funktioniert ;-)

ciao

dirk

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

cktu hat geschrieben: Man ahnt gar nicht, wie unfähige Trainer es gibt.
Es ist nicht die Mehrheit aber genau aus diesem Grund kam ja auch die Idee, die bestimmten Trainer sollen endlich mal selber sich an die nase fassen was für ein ... sie teilweise bauen
cktu hat geschrieben: Und dann hat man hinterher den Stress wenn die Tln trotzdem laufen sollen
Haben se pech gehabt, wir sind bei uns im Kreis viel zu kulant der Kinder wegen, was enorme Aufwand im Hintergrund zustande brachte.

cktu hat geschrieben: der Versuch, eine Karte nach Stellplatzschluss abzugeben, muss auch irgendwie gehandelt werden
Das sollte doch das einfachste, man definiert wann die karten abgegeben sein müssn und beim scannen wird geprüft ob der abgabe termin (zeit) überschritten ist
cktu hat geschrieben: Also zumindest einen Mitarbeiter solltest du dem Stellplatz schon gönnen. (Selbst bei einem gewissen schwedischen Möbelhaus sitzen hinter der Technik noch Mitarbeiter, wenn ich mich nicht täusche...)
Die Kasse ist ja z.b auch immer noch da das wird kein prob sein und die Jungs am stellplatz darf ich auch nicht arbeitslos machen :lol:

@cktu sorry das ich deinen post so zerhackt habe

@seltec jungs ist dies ein großer eingriff ins system bzw aufwand zum proggen ich binn leider nicht fit in c#
mfg
Christian

DiWa
Site Admin
Beiträge: 474
Registriert: Mi Sep 21, 2005 9:53 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von DiWa »

kreisffm hat geschrieben: EDIT: QR hat den vorteil das es mit ner simplen Webcam zu lesen ist, ebesno ist es lizensfrei für komerziellen gebrauch
Ich hab' mal gegoogelt: Der Code an sich ist lizenzfrei - aber die APIs um ihn zu erstellen sind es nicht.
D.h. ich habe noch keine gefunden...

Ciao

dirk

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

Ich hatte es einen bei den entwicklern gefunden aber wenn war es immer nur übers web

google bietet was:

http://chart.apis.google.com/chart?cht=qr&chl=[b]DASIST DERCODEDERREINMUSS[/b]&chs=120x120

edit hier ist was http://qrcode.sourceforge.jp/
mfg
Christian

Veranstalter
Beiträge: 60
Registriert: Mo Mär 06, 2006 11:26 pm
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von Veranstalter »

Das ganze klingt sehr vielversprechend.
Ich wäre sehr daran interessiert. Wäre es möglich mir mal eine Testversion der Barcodegeschichte zur Verfügung zu stellen?

Danke und mit bestem Gruß

kreisffm
Beiträge: 103
Registriert: Di Jul 05, 2005 4:04 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Barcodes / QR Code

Beitrag von kreisffm »

ähm hier hat keiner was entwickelt :roll:

war bis jetzt kein Interesse dafür da
mfg
Christian

Antworten