Seite 1 von 1

Lang- und Mittelstreckencross in einem Bewerb möglich?

Verfasst: Do Feb 14, 2019 8:11 pm
von StWe
Langstrecke (10km) und Mittelstrecke (5km) werden zusammen gestartet.
Kann TAF3 das in einem Bewerb / einem Zieleinlauf abbilden und die Läufer dem Lauf zuorndnen, für den sie gemeldet sind?

Re: Lang- und Mittelstreckencross in einem Bewerb möglich?

Verfasst: Sa Feb 16, 2019 3:40 pm
von DiWa
Nein, das geht (momentan) nicht.
Unterschiedliche Bewerbe können nicht gemeinsam durchgeführt werden.
Das wäre wie, wenn ein Dreisprung und ein Weitsprungwettberb zusammengelegt würde.

Was geht: EINEN Zeitstreifen importieren und diesen dann zwei Läufen zuweisen.

Re: Lang- und Mittelstreckencross in einem Bewerb möglich?

Verfasst: Sa Feb 16, 2019 4:35 pm
von StWe
Hey, gute Idee. Gespeichert war der Zeitstreifen gleich. Aber wie funktioniert der Import?
Wie muss ich die Spaltenüberschriften zuweisen?
Import-Zeitreifen.png
Import-Zeitreifen.png (16.86 KiB) 2381 mal betrachtet
Egal was ich mache, bei mir sieht das Ergebnis immer so aus:
Ergebnis Import.png
Ergebnis Import.png (11.74 KiB) 2381 mal betrachtet
Es fehlen also immer die Zeiten ("kein Athlet" sind die Läufer, die in einem anderen Lauf gemeldet sind, die kennt TAF3 hier nicht, was ok ist).

Re: Lang- und Mittelstreckencross in einem Bewerb möglich?

Verfasst: Sa Feb 16, 2019 4:53 pm
von StWe
Ich stelle gerade etwas anderes fest:
Ist der Zeitstreifen, also der Zieleinlauf erfasst/erstellt, kann ich ich rechts erst den 5km-Lauf auswählen, die Ergebnisse übertragen und dann den 10km-Lauf auswählen und schließlich hierein die Ergebnisse übertragen. Das ist klasse, dann brauche ich auch keinen gemeinsamen Bewerb. TOP!
Man kann den Zeitreifen auch noch fortführen, wenn die Ergebnisse z.B. des 5km-Laufs schon übertragen wurden. Aber ubs..... jetzt habe ich die Maus in das Zeitfeld beim Tiffstreifen gesetzt und Enter gedrückt. Dann entsteht kein Eingabefeld für die Startnummer.
Zeitrstreifen ohne Startnummernfeld.png
Zeitrstreifen ohne Startnummernfeld.png (19.08 KiB) 2379 mal betrachtet
Da muss man aufpassen, sonst ist Nacharbeiten angesagt.

Re: Lang- und Mittelstreckencross in einem Bewerb möglich?

Verfasst: Di Feb 26, 2019 8:49 am
von DiWa
StWe hat geschrieben:Hey, gute Idee. Gespeichert war der Zeitstreifen gleich. Aber wie funktioniert der Import?
Wie muss ich die Spaltenüberschriften zuweisen?
Import-Zeitreifen.png
Egal was ich mache, bei mir sieht das Ergebnis immer so aus:
Ergebnis Import.png
Es fehlen also immer die Zeiten ("kein Athlet" sind die Läufer, die in einem anderen Lauf gemeldet sind, die kennt TAF3 hier nicht, was ok ist).

Korrekt sollte die Auswahl von "Startnummer" für die "BIB" Spalte und "Ziel-Tageszeit" für die zweite oder dritte Spalte sein,
StWe hat geschrieben:Ich stelle gerade etwas anderes fest:
Ist der Zeitstreifen, also der Zieleinlauf erfasst/erstellt, kann ich ich rechts erst den 5km-Lauf auswählen, die Ergebnisse übertragen und dann den 10km-Lauf auswählen und schließlich hierein die Ergebnisse übertragen. Das ist klasse, dann brauche ich auch keinen gemeinsamen Bewerb. TOP!
Auch das sollte immer funktionieren, egal ob ein Zeitstreifen händisch erfasst oder inportiert wird.
Es können dann die Ergebnisse nach rechts übertragen werden, für die dort Athleten vorhanden sind...

Re: Lang- und Mittelstreckencross in einem Bewerb möglich?

Verfasst: Fr Mär 08, 2019 2:45 pm
von StWe
Der Import des Zeitstreifens funktioniert, wenn man in den Einstellung zum Zeitstreifen vor dem Import die Funktion "Stoppuhr" und "Nutze Tageszeiten" abwählt (falls sie - wie bei mir - gesetzt waren).