Vorläufe -> Endlauf

Fehlerbeschreibungen bitte hier posten.

Moderator: admin

Antworten
reimar
Beiträge: 24
Registriert: Di Mai 11, 2010 12:51 pm

Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von reimar »

Wir hatten bei unserem letzten Meeting bei zwei Altersklassen (MU16 und WU16) das Problem, dass die Finalläufe nicht gesetzt werden konnten. Eingabe und Qualifizierungen bei den Vorläufen haben noch gepasst, aber das Setzen des Endlaufs hat nicht mehr funktioniert. Weder mit dem IAAF-Modus, dem ÖLV-Modus noch durch Ziehen der Athleten in die entsprechenden Bahnen. Die Bahnen im linken Feld blieben immer frei.

Nachdem die Vorläufe dann auch nicht mehr richtig waren (u.A. wurden Teilnehmer rausgelöscht) und wir im Startlisten-Dialog den Bewerb noch retten wollten, kam dort folgende Fehlermeldung:

Folgender Fehler ist aufgetreten:
Formular: frmStartlist
Prozedur: loadCompetitors
35601: Element not found
(T&F-Version 1.0.563/1.0.0)

Wir bei der EDV sind uns keiner Schuld bewusst, zumal die anderen Altersklassen MU20 und WU20 funktionierten.
Bitte um Hinweis (falls wir doch einen Fehler gemacht haben) bzw. um Behebung des Fehlers im T&F-Programm.

MfG, Reimar

DiWa
Site Admin
Beiträge: 474
Registriert: Mi Sep 21, 2005 9:53 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von DiWa »

In so einem Fall ist es hilfreich, SOFORT nach dem Fehler eine Kopie der Veranstaltung zu machen und diese dann hier bereitzustellen...

Ciao

dirk

reimar
Beiträge: 24
Registriert: Di Mai 11, 2010 12:51 pm

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von reimar »


zatt
Beiträge: 249
Registriert: So Jul 03, 2005 3:08 am
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von zatt »

Wie kommt es, dass 14 Vorläufe vorhanden sind aber nur 6 Daten enthalten?

Ich konnte die Startliste vom Vorlauf mal zurücksetzen und habe jetzt 14 Vorläufe mit Daten.
Allerdings sind in der Liste für den Endlauf fast alle Namen doppelt.
Bild


cu, Maik

zatt
Beiträge: 249
Registriert: So Jul 03, 2005 3:08 am
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von zatt »

Nachdem ich jetz die Doppelungen entfernt habe, sieht es folgendermaßen aus:
Bild

:shock: Da stimmt offenbar etwas nicht.


cu, Maik

Frank63
Beiträge: 104
Registriert: Di Jan 10, 2006 2:24 pm
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von Frank63 »

Hallo,

wir in Sachsen kennen das Problem schon seit der DHM Leipzig 2009, aber leider konnte der Fehler nicht gefunden und gehoben werden. Wir habe dazu schon die Datenbank davor und danach an den Entwickler geschickt (mehrfach mit verschiedenen Veranstaltungen / Datenbanken), aber der Fehler ist wohl nicht nachvollziehbar. Das Problem tritt bei Veranstaltungen auf die wir selbst angelegt haben, aber auch bei Veranstaltungen die vom DLV angelegt wurden.
Es tritt größtenteils nur in einer oder zwei Sprintbewerben auf, aber niemals in allen Bewerben.
Bisher konnten wir uns nur helfen, indem wir die Zeiten der Vorläufe gelöscht haben und die Startlisten kontrolliert haben (eventuell auch Startlisten zurück gesetzt auf Meldung verfügbar) und danach Läufe neu setzen und Zeiten eingeben. Danach ging es meistens.

Gruß Frank aus Dresden

reimar
Beiträge: 24
Registriert: Di Mai 11, 2010 12:51 pm

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von reimar »

zatt hat geschrieben: Ich konnte die Startliste vom Vorlauf mal zurücksetzen und habe jetzt 14 Vorläufe mit Daten.
Ich hab es leider nicht geschafft, die Startliste zurück zu setzen Sobald ich versucht hab, den Startlistendialog von den Vorläufen zu öffnen, kam obige Fehlermeldung. Insgesamt hatten wir 6 Vorläufe (Ergebnisse siehe http://www.oelv.at//UserFiles//Wettkamp ... 160510.htm), vielleicht sind die 14 aufgrund dieser ominäsen Verdopplung (wie bei den Athleten) entstanden. Ja ich weiß, 6x2=12, aber wenn - aus möglicherweise einem anderen Grund - aus den 6 Vorläufen 7 werden, passt die Rechnung wieder.

@zweites Bild: Das ist schon sehr komisch, zumal es sich nicht um einen Mehrkampf gehandelt hat.
Zwischendurch wollten wir eine Cup-Wertung einführen, die an den Erstplatzierten 24 Punkte, an den Zweitplatzierten 21 Punkte, an den Drittplatzierten xy Punkte etc. verteilt. Da es sich aber schon abzeichnete, dass wir mit mehreren Wettkampfdateien würden hantieren müssen - schließlich waren es dann drei -, hätte man erst wieder Punkte der einzelnen Vereine händisch zusammenzählen müssen, weshalb wir die Wertung wieder rausgenommen haben.
Frank63 hat geschrieben: wir in Sachsen kennen das Problem schon seit der DHM Leipzig 2009, aber leider konnte der Fehler nicht gefunden und gehoben werden.
Mhm, ich hab mir eingebildet, dass die automatische Setzfunktion für die Finali schon mal funktioniert hat. Aber vielleicht waren das bislang immer Zufälle; bei den anderen Läufen hat ja alles tadellos funktioniert.
Frank63 hat geschrieben: Bisher konnten wir uns nur helfen, indem wir die Zeiten der Vorläufe gelöscht haben und die Startlisten kontrolliert haben (eventuell auch Startlisten zurück gesetzt auf Meldung verfügbar) und danach Läufe neu setzen und Zeiten eingeben. Danach ging es meistens.
Wenn ich das richtig verstanden hab, habt ihr genau folgendes gemacht: Startlisten erstellt -> gedruckt -> Ergebnisse eingegeben -> gedruckt -> Ergebnisse gelöscht -> im Startlistendialog die Läufe zurückgesetzt -> die Startlisten nochmal genauso erstellt wie vorhin -> Ergebnisse eingegeben und dann funktionierte die Finallaufsetzung? Find ich spannend. Soetwas hab ich bis auf die Löschung der Ergebnisse eh versucht, allerdings kam im Startlistendialog diese Fehlermeldung. Muss mal schauen, ob die weggeht, wenn keine Zeiten mehr vorhanden sind. Ergebnis folgt demnächst.

LG, Reimar

Frank63
Beiträge: 104
Registriert: Di Jan 10, 2006 2:24 pm
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von Frank63 »

reimar hat geschrieben:
zatt hat geschrieben: Ich konnte die Startliste vom Vorlauf mal zurücksetzen und habe jetzt 14 Vorläufe mit Daten.
Ich hab es leider nicht geschafft, die Startliste zurück zu setzen Sobald ich versucht hab, den Startlistendialog von den Vorläufen zu öffnen, kam obige Fehlermeldung. Insgesamt hatten wir 6 Vorläufe (Ergebnisse siehe http://www.oelv.at//UserFiles//Wettkamp ... 160510.htm), vielleicht sind die 14 aufgrund dieser ominäsen Verdopplung (wie bei den Athleten) entstanden. Ja ich weiß, 6x2=12, aber wenn - aus möglicherweise einem anderen Grund - aus den 6 Vorläufen 7 werden, passt die Rechnung wieder.

@zweites Bild: Das ist schon sehr komisch, zumal es sich nicht um einen Mehrkampf gehandelt hat.
Zwischendurch wollten wir eine Cup-Wertung einführen, die an den Erstplatzierten 24 Punkte, an den Zweitplatzierten 21 Punkte, an den Drittplatzierten xy Punkte etc. verteilt. Da es sich aber schon abzeichnete, dass wir mit mehreren Wettkampfdateien würden hantieren müssen - schließlich waren es dann drei -, hätte man erst wieder Punkte der einzelnen Vereine händisch zusammenzählen müssen, weshalb wir die Wertung wieder rausgenommen haben.
Frank63 hat geschrieben: wir in Sachsen kennen das Problem schon seit der DHM Leipzig 2009, aber leider konnte der Fehler nicht gefunden und gehoben werden.
Mhm, ich hab mir eingebildet, dass die automatische Setzfunktion für die Finali schon mal funktioniert hat. Aber vielleicht waren das bislang immer Zufälle; bei den anderen Läufen hat ja alles tadellos funktioniert.
Mit der Automatischen Setzfunktion hatten wir bisher im letzten Jahr keine Probleme
Frank63 hat geschrieben: Bisher konnten wir uns nur helfen, indem wir die Zeiten der Vorläufe gelöscht haben und die Startlisten kontrolliert haben (eventuell auch Startlisten zurück gesetzt auf Meldung verfügbar) und danach Läufe neu setzen und Zeiten eingeben. Danach ging es meistens.
Wenn ich das richtig verstanden hab, habt ihr genau folgendes gemacht: Startlisten erstellt -> gedruckt -> Ergebnisse eingegeben -> gedruckt -> Ergebnisse gelöscht -> im Startlistendialog die Läufe zurückgesetzt -> die Startlisten nochmal genauso erstellt wie vorhin -> Ergebnisse eingegeben und dann funktionierte die Finallaufsetzung? Find ich spannend. Soetwas hab ich bis auf die Löschung der Ergebnisse eh versucht, allerdings kam im Startlistendialog diese Fehlermeldung. Muss mal schauen, ob die weggeht, wenn keine Zeiten mehr vorhanden sind. Ergebnis folgt demnächst.
Wenn es nicht geht, dann habe ich auch schon mal die Disziplin komplett in der betreffenden Altersklasse löschen müssen und in zeitaufwendiger Arbeit alles neu zuuordnen müssen beginnend ab der Meldung.

LG, Reimar
Gruß Frank aus Dresden

DiWa
Site Admin
Beiträge: 474
Registriert: Mi Sep 21, 2005 9:53 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von DiWa »

reimar hat geschrieben: Zwischendurch wollten wir eine Cup-Wertung einführen, die an den Erstplatzierten 24 Punkte, an den Zweitplatzierten 21 Punkte, an den Drittplatzierten xy Punkte etc. verteilt. Da es sich aber schon abzeichnete, dass wir mit mehreren Wettkampfdateien würden hantieren müssen - schließlich waren es dann drei -, hätte man erst wieder Punkte der einzelnen Vereine händisch zusammenzählen müssen, weshalb wir die Wertung wieder rausgenommen haben.
"Zwischendurch" an der Wettkampfdefinition etwas ändern zu wollen, ist keine gue Idee - zumal, wenn mit mehreren Rechnern gearbeitet wird.

Aber wieso kommt Ihr auf 3 Wettkampfdatenbanken?
reimar hat geschrieben: Mhm, ich hab mir eingebildet, dass die automatische Setzfunktion für die Finali schon mal funktioniert hat. Aber vielleicht waren das bislang immer Zufälle; bei den anderen Läufen hat ja alles tadellos funktioniert.
Ich hatte in den letzten 6 Jahren den von Dir beschriebenen Fehler auch noch nie. Und das, obwohl wir IMMER mit T&F auf mehreren Rechnern und zusätzlich mit dem Timing Client arbeiten.

Netzwerkeinsatz per se kann also nicht die Ursache sein...

Was allerdings Probleme bereiten kann, ist wenn während der Veranstaltung z.B. ein Endlauf oder Zwischenläufe ausfallen - für die Vorläufe aber schon Daten erfasst sind. Hier darf der entsprechende Lauf nicht einfach in der Definition gelöscht werden.

Ciao

dirk

reimar
Beiträge: 24
Registriert: Di Mai 11, 2010 12:51 pm

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von reimar »

DiWa hat geschrieben: Aber wieso kommt Ihr auf 3 Wettkampfdatenbanken?
Eine "normale" Datei mit dem Fehler bei den 100m-Läufen, eine für das 100m-Finale der MU16, eine für das der WU16.
DiWa hat geschrieben: Was allerdings Probleme bereiten kann, ist wenn während der Veranstaltung z.B. ein Endlauf oder Zwischenläufe ausfallen - für die Vorläufe aber schon Daten erfasst sind. Hier darf der entsprechende Lauf nicht einfach in der Definition gelöscht werden.
Wir haben uns aufgrund der hohen Starterzahlen eh gedacht, beim nächsten Mal vielleicht einen Zwischenlauf einzuführen; fürs vergangene Mal wars aber schon zu spät. Wenn noch keine Vorläufe gesetzt sind, kann man die Wettkampfstruktur eh noch verändern, oder?

LG Reimar

DiWa
Site Admin
Beiträge: 474
Registriert: Mi Sep 21, 2005 9:53 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von DiWa »

reimar hat geschrieben:
DiWa hat geschrieben: Aber wieso kommt Ihr auf 3 Wettkampfdatenbanken?
Eine "normale" Datei mit dem Fehler bei den 100m-Läufen, eine für das 100m-Finale der MU16, eine für das der WU16.
Ah...

Ein einfacherer Weg wäre gewesen, einen neuen Bewerb für 100m in der vorhandenen Datenbank anzulegen und dort alle Daten nochmal erfassen. DAS geht recht fix...
reimar hat geschrieben:Wenn noch keine Vorläufe gesetzt sind, kann man die Wettkampfstruktur eh noch verändern, oder?
Ja, das geht.

Ciao

Dirk

reimar
Beiträge: 24
Registriert: Di Mai 11, 2010 12:51 pm

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von reimar »

reimar hat geschrieben:
Frank63 hat geschrieben: Bisher konnten wir uns nur helfen, indem wir die Zeiten der Vorläufe gelöscht haben und die Startlisten kontrolliert haben (eventuell auch Startlisten zurück gesetzt auf Meldung verfügbar) und danach Läufe neu setzen und Zeiten eingeben. Danach ging es meistens.
... Muss mal schauen, ob die weggeht, wenn keine Zeiten mehr vorhanden sind. Ergebnis folgt demnächst.
Hab jetzt überprüft, ob man die Läufe noch retten kann, wenn die Ergebnisse wieder rausgelöscht werden. Leider hab ich es nicht geschafft. Zwar konnte ich die Vorläufe bearbeiten (neu setzen) nachdem ich die Ergebnisse rauslöschte und den Bewerbstatus zurücksetzte, aber nach dem abermaligen Eingeben der Ergebnisse hatte ich ebenfalls Probleme mit dem Endlauf. Dieses Mal konnte ich zwar die Finalteilnehmer einzeln nach links ziehen, das ausgedruckte Kampfrichterprotokoll war dann aber leer.

Mal sehen, wie es bei unserem kommenden Meeting in gut einer Woche ausschaut. Werde euch insbesondere über negative Aspekte auf dem Laufenden halten.

Ferries
Beiträge: 66
Registriert: Do Apr 19, 2007 6:56 pm
Kontaktdaten:

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von Ferries »

Hallo,

also

1. wuerde ich die Cupwertung ist, die im Hintergrund bei dieser Datenbank schlummert rausloeschen, d.h. unter Eigenschaften von Stadionwettkampf auf Cupwertung umswitchen unter F3 dann die Cupwertungen herausloeschen -> wieder F2 druecken dann wieder auf Stadionwettkampf zurueckswitchen
2. dann im Vorlauf dann die doppelten Teilnehmer einmal loeschen, dazu muss man die startliste zuruecksetzen dann die doppelten Teilnehmer loeschen und dann die laeufe neu setzen, dabei bleiben die Ergebnisse erhalten. zu mindest war es bei mir so.
3. kannst du dann den Endlauf setzen

gruss stephan

reimar
Beiträge: 24
Registriert: Di Mai 11, 2010 12:51 pm

Re: Vorläufe -> Endlauf

Beitrag von reimar »

Mittlerweile haben wir wieder einen Wettkmapf hinter uns gebracht, dieses Mal haben die Vor- und Endläufe (fast) keine Probleme gemacht und wir sind mit einer einzigen Datei durchgekommen. Juhuu! Ein Kuriusum gab es dennoch: Als wir im Dialogfeld "Startlisten erstellen" des Finallaufs die grün markierten Namen der qualifizierten automatisch setzen wollten und das sich öffnende Fenster mit den verschiedenen Modi (ÖLV/IAAF/etc.) nochmal geschlossen (abgebrochen) haben, waren sie plötzlich weg. Alle grünen Athleten waren verschwunden, übrig sind nur die roten nicht-qualifizierten geblieben, diese haben auch die ersten sechs Zeilen der zuvor grün markierten Teilnehmer eingenommen. Trotzdem konnten die (verschwundenen) Athleten tadellos mit dem ÖLV-Modus für das Finale gesetzt werden.

Antworten